Altenhilfe in Randa - 24 Std Pflege und Seniorenbetreuung daheim

Mit zunehmendem Alter fällt es vielen Leuten immer schwerer, die Schwierigkeiten des Alltags zu bewältigen. Dass mehrere Generationen unter einem Dach leben ist heutzutage nicht mehr Usus, auch nicht im Kanton Wallis. Das macht es für die Angehörigen besonders schwierig sich um die älteren Familienmitglieder zu kümmern. Im eigenen Daheim würdevoll zu Altern wünschen sich viele Menschen. Der Umzug ins Altenheim erscheint für viele Senioren verletzend und unrühmlich. Wer auch im hohen Alter gut umsorgt im eigenen zu Hause wohnen bleiben möchte, ist mit einer Seniorenbetreuung und Alterspflege daheim in Randa bestens betreut.

Herzliche Seniorenbetreuung, Seniorenhilfe und Betreuung für mehr Lebensqualität

Die gute Rundumbetreuung im eigenen Zuhause ist aber nur dann gegeben, wenn die Versorgung und Pflege gewährleistet ist. Das tägliche Waschen und Anziehen ist oft so anstrengend, dass die Energie nicht mehr für den Haushalt oder das Kochen reicht. Unsere Seniorenbetreuung in Randa bietet die stundenweise oder rund um die Uhr Betreuung und Pflege daheim an, z.B. Hilfe bei der Grundpflege, Terminorganisation wie Besuche zum Arzt, Friseur, Bekannte treffen.

Zu den regelmässigen Arbeiten unserer Betreuerinnen gehört die Erledigung der Haushaltsarbeit, wie z.B. Das Einkaufen, die frische Zubereitung von gesunden Mahlzeiten, das Aufräumen sowie das Waschen und Bügeln. Wir leisten so viel für Ihre Leben, wie Sie es sich wünschen, damit ein altersgerechtes Wohnen bzw. Das Wohnen im Alter zu Hause möglich ist.

Ein immerwährendes Problem ist die Vergesslichkeit. Medikamente werden vergessen einzunehmen oder vereinbarte Spitalbesuche versäumt. Soziale Kontakte nehmen immer mehr ab. Oft entsteht eine Einsamkeit durch den Verlust vom Partner oder Freunden.

Das zunehmende Alter wirkt sich durch den zum Teil eigenen oder schwierigen Umgang negativ auf das Umfeld aus, so dass sie an keinen geselligen Runden mehr selbst teilnehmen möchten. Solche Reaktionen sind erste Anzeichen für eine mögliche Demenzerkrankung, bei welcher wir Ihnen mit viel herzlicher Betreuung helfen.

Bitte senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage und wir melden uns sofortbei Ihnen, damit wir das Thema Betreutes Wohnen in Randa und Umgebung gemeinsam angehen können.

Seniorenbetreuung Rund-um-die-Uhr in Randa

Diese Art der Betreuung können Angehörige meistens nicht selbst meistern. Infolge der räumlichen Entfernung ist es oft nicht möglich die Betreuung zu bewerkstelligen. Selbst wenn alle beteiligten Personen im Kanton Wallis leben, ist es nicht immer machbar täglich zur Grossmutter zu fahren und ihr beim Waschen und Kochen zu helfen, denn meistens sind die Angehörigen beruflich und in der Kindererziehung noch voll eingespannt und haben einfach keine Zeit für diese anspruchsvolle Tätigkeit. Ein wichtiger Umstand ist die helfenden Angehörigen zu entlasten, da es nichts bringt, wenn durch den zusätzlichen Stress andere Probleme hervorgerufen werden. Durch unsere qualifizierte und herzliche Seniorenbetreuung in Randa schaffen wir für alle ein ruhiges Klima in Ihrer Familie.

Hilfe im Alltag für ältere Menschen

Ein Seniorenbetreuer ist in jedem Fall eine grossartige Hilfe für die Senioren selbst, aber auch für die Angehörigen. Mit unserer Seniorenbetreuung zu Hause ermöglichen wir Ihnen und den Familienangehörigen ein glückliches und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Was für Senioren extrem wichtig ist, ist Eigenverantwortlichkeit und Beweglichkeit. Hier setzen unsere Seniorenbetreuerinnen und Seniorenbetreuer an: Sie gehen auf persönliche Bedürfnisse ein und geben, wenn benötigt, Hilfe und motivieren auf diese Art die Senioren so viele Sachen wie noch möglich selbst zu machen.

Eine erfolgreiche Altenpflege ist viel mehr, als nur eine Hilfe im Alltag. Die Pflegerinnen sorgen sich um die Senioren und deren Bedürfnisse. Sie nehmen sich die Zeit mit den Betagten Gespräche zu führen, Spiele zu spielen oder für ausgedehnte Spaziergänge. Die anvertraute Person kümmert sich um die passende körperliche Betätigung der Seniorinnen und sorgt initiativ dafür, dass die betreuungsbedürftigen Personen weiterhin ihre Freizeitaktivitäten verfolgen können. Meistens entsteht zwischen Betreuer/in und Pflegeperson ein freundschaftliches Verhältnis, was für die Lebensqualität des zu Pflegenden ein wertvolles Gut ist.

Seniorenhilfe im Kanton Wallis

Wie oft und in welchem Umfang man eine Pflege in Anspruch nehmen möchte, hängt ganz vom Gesundheitszustand der zu pflegenden Person an. Es gibt Betagte, die noch recht gesund sind und vielleicht nur zwei- bis dreimal in der Woche wenige Stunden Hilfe beim Einkaufen und Aufräumen brauchen. Gelegentlich kann es nötig sein, dass jemand regelmässig vorbeikommen muss, um eine ausreichende Versorgung zu gewährleisten und so einen Einzug ins Altersheim verhindert wird. Gerne bieten wir auch eine befristete 24 Stunden Betreuung an, wenn zum Beispiel die pflegenden Angehörigen in die Ferien fahren möchten oder nur eine Überganszeit abgedeckt werden muss.

Bei der Selektion der passenden Seniorenpflege setzen Sie mit uns auf qualifizierte und vertrauensvolle Partner aus dem Kanton Wallis! Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!

Bitte beachten Sie, dass unsere Mitarbeitenden keine Pflegedienstleistungen (wie Messung der Vitalzeichen, Bestimmung Zucker in Blut und Urin, Wundversorgungen, Spritzen verabreichen, Blutentnahmen etc.) erbringen.

Sie haben Fragen?Wir rufen Sie gerne zurück!

Sie wollen bei uns arbeiten? Dann bewerben Sie sich hier!
Gewünschte Rückrufzeit:
Ja, ich willige in die Datenschutzerklärung ein.