Arbeiten als 24 Stunden Seniorenbetreuung in der Schweiz

Bitte füllen Sie das Formular aus oder senden Sie Ihre Bewerbungsdokumente mit einem professionellem Foto (von einem Fotostudio) an: bewerbung@alterswohnhilfe.ch (Kunden-Kontaktformular bitte nicht benutzen)

Als ideale Mitarbeiterin für die Altersbetreuung bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:

  • Slowakische, Polnische oder Rumänische Staatsangehörigkeit
  • Erfahrung in der Seniorenbetreuung
  • Gute bis sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens B2-Niveau), weitere Fremdsprachen von Vorteil
  • Pflegegrundkurs muss absolviert sein oder nachgeholt werden
  • Bereitschaft für regelmässige Einsätze über längere Zeit
  • Ruhige und geduldige Person
  • Interessiert und motiviert sich mit älteren Menschen täglich zu beschäftigen
  • Führerschein mit Autofahrpraxis zum Teil erwünscht (aber nicht Bedingung)

Sie erhalten von uns im Gegenzug:

  • 100% legale rechtliche Anmeldung mit Arbeitsbewilligung in der Schweiz
  • Regelmässiger Wechsel im 1-Monat-Rhythmus
  • Steuern, Sozialabgaben und Krankentaggeld (exkl. Krankenkasse) in der Schweiz bezahlt
  • Kein Gewerbeschein nötig
  • Guter und gerechter Lohn nach Schweizer Arbeitsgesetz
  • Finanzielle Unterstützung bei der Weiterbildung
  • Internetanschluss beim Arbeitsort immer vorhanden

Persönliche Daten

Kenntnisse & Erfahrungen




Unterlagen & Datei-Upload


Lebenslauf, Anschreiben und weitere Dokumente:
Datei Nr. 1:
Datei Nr. 2:
Datei Nr. 3:
Datei Nr. 4:
Datei Nr. 5:
Datei Nr. 6:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@alterswohnhilfe.ch widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.




Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Bettina Frei unter der Telefonnummer +41 43 243 33 88.
Bitte beachten Sie, dass unsere Mitarbeitenden keine Pflegedienstleistungen (wie Messung der Vitalzeichen, Bestimmung Zucker in Blut und Urin, Wundversorgungen, Spritzen verabreichen, Blutentnahmen etc.) erbringen.

Sie haben Fragen?Wir rufen Sie gerne zurück!

Sie wollen bei uns arbeiten? Dann bewerben Sie sich hier!
Gewünschte Rückrufzeit:
Ja, ich willige in die Datenschutzerklärung ein.