Seniorenbetreuung und Betreuungshilfe in Oberburg – 24 h Pflege zuhause

Es wird im Alter immer schwieriger die Herausforderungen des Alltags zu bewältigen. Heutzutage ist es nicht üblich, dass mehrere Altersklassen zusammenleben, auch nicht im Kanton Bern. Dadurch ist es Angehörigen oft nicht möglich sich ausreichend um die Ältesten der Familie zu kümmern. Viele Menschen wünschen sich im Alter im eigenen zu Hause leben zu können. Der Schritt ins Altersheim erscheint für viele Senioren verletzend und unrühmlich. Wenn Sie auch noch im höheren Alter im vertrauten Daheim wohnen bleiben möchten, sind Sie mit unserer Seniorenpflege und Altersbetreuung in Oberburg bestens bedient.

Mehr Wohlbefinden durch fürsorgliche Seniorenbetreuung, Seniorenhilfe und Pflege

Nur mit der korrekten Pflege und Versorgung ist auch eine gute Lebensqualität machbar. Das morgendliche Duschen und Ankleiden kann schon so beschwerlich sein, dass für Haushalt oder Kochen keine Kraft mehr übrig bleibt. In Oberburg bieten wir eine vollumfängliche 24 Stunden Betreuung und Pflege oder auch nur stundenweise Einsätze an, z.B. Bei Unterstützung der Grundpflege, Organisation und Begleiten bei Terminen zu Freunden, Ärzten oder Friseur.

Unsere herzlichen Betreuerinnen erledigen auch die Hausarbeit, wie z.B. Einkaufen, Mahlzeiten zubereiten, aufräumen, waschen, bügeln und viele andere Tätigkeiten. Damit Ihre Angehörigen ein selbstbestimmtes Leben bzw. Ein würdevolles Altern zu Hause erhalten, erhalten Sie genau die Hilfe, welche Sie auch wirklich benötigen.

Ein stetiges Thema ist die Vergesslichkeit. Die Medikamenteneinnahme oder ein wichtiger Arzttermin wird versäumt. Soziale Begegnungen nehmen immer mehr ab. Oft entsteht eine Einsamkeit durch den Verlust vom Partner oder Liebsten.

Manche Menschen werden mit zunehmendem Alter aber auch eigen oder schwierig im Umgang, sie möchten an keinen geselligen Runden mehr mitmachen oder verärgern mit ihrer garstigen Art das Umfeld. Solche Verhaltungsweisen sind erste Anzeichen für eine mögliche Demenzerkrankung, bei welcher wir Ihnen mit viel herzlicher Betreuung helfen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme zum Thema betreutes Wohnen in Oberburg und melden uns gerne mit einem individuell angepassten Angebot bei Ihnen.

Alterspflege rund um die Uhr zuhause in Oberburg

Eine solch zeitaufwändige Betreuung können Familien in der Regel nicht selbst meistern. Es kommt relativ häufig vor, dass wegen der grossen Distanz eine Pflege gar nicht machbar ist. Auch wenn alle Involvierte im Kanton Bern wohnen, ist es den Meisten nicht zumutbar die Grossmutter regelmässig zu besuchen, um ihr beim Waschen oder Kochen zu helfen, denn wie so oft sind die Verwandten im Beruf und bei der Kinder Erziehung selbst noch voll beschäftigt und haben schlichtweg keine Zeit übrig für diese anspruchsvolle Tätigkeit. Es ist selbstverständlich auch wichtig, dass betreuende Familienmitglieder entlastet werden, denn es ist keinem geholfen, wenn durch konstante Überlastung Probleme oder Familientragödien entstehen. Durch unsere qualifizierte und liebevolle Seniorenpflege in Oberburg erzeugen wir für alle ein entspanntes Klima in Ihrer Familie.

Erleichterungen für Betagte im Alltag

Ein Betagtenbetreuer ist in jedem Fall eine enorme Hilfe für die Betagten selbst, aber auch für die Angehörigen. Damit Sie ein angenehmes und beruhigtes Leben zuhause führen können, unterstützen wir allen betagten Senioren mit unserer Altenpflege im eigenen Zuhause.

Was für Senioren extrem wichtig ist, ist Eigenverantwortlichkeit und Beweglichkeit. Hier setzen unsere Pflegerinnen und Pfleger an: Sie gehen auf persönliche Bedürfnisse ein und geben, wenn erforderlich, Hilfe und motivieren auf diese Weise die Senioren so viele Dinge wie noch möglich selbst zu machen.

Eine 24 Stunden Seniorenpflegebeinhaltet viel mehr, als nur eine Pflegehilfe. Die Senioren werden von den Betreuerinnen bei Spaziergängen begleitet, zu offenen Gesprächen eingeladen und erhalten eine ganzheitliche Rund-um-Betreuung. Die anvertraute Person sorgt sich um die passende körperliche Betätigung der Seniorinnen und sorgt initiativ dafür, dass die betreuungsbedürftigen Personen weiterhin ihre Freizeitaktivitäten verfolgen können. Zwischen der Betreuerin und der zu pflegenden Person entsteht vielmals ein fürsorgliches Verhältnis, welches ein Altern in Würde im eigenen Daheim ermöglicht.

Seniorenhilfe im Kanton Bern

Wie oft und in welchem Umfang man eine Betreuung in Anspruch nehmen möchte, hängt ganz vom Zustand der zu pflegenden Person an. Manche Betagte sind noch recht fit und brauchen nur 2 bis 3 Mal in der Woche wenige Stunden Hilfe pro Tag für Einkäufe oder Putzarbeiten. Um einen Umzug ins Pflegeheim zu verhindern, kann es nötig sein, dass jemand regelmässig vorbeikommen muss um zu prüfen, ob eine ausreichende Versorgung immer noch gegeben ist. Natürlich ist auch eine befristete Pflege machbar, wenn die betreuenden Angehörigen in die Ferien fahren und Opa oder Oma zuhause gut betreut wissen wollen.

Nehmen Sie bitte noch heute Kontakt auf mit uns - Ihr professioneller Ansprechpartner in Sachen 24 Std Seniorenbetreuung zuhause im Kanton Bern. Besten Dank für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen im Voraus und bis bald.

Bitte beachten Sie, dass unsere Mitarbeitenden keine Pflegedienstleistungen (wie Messung der Vitalzeichen, Bestimmung Zucker in Blut und Urin, Wundversorgungen, Spritzen verabreichen, Blutentnahmen etc.) erbringen.

Sie haben Fragen?Wir rufen Sie gerne zurück!

Sie wollen bei uns arbeiten? Dann bewerben Sie sich hier!
Gewünschte Rückrufzeit:
Ja, ich willige in die Datenschutzerklärung ein.