Seniorenpflege und Betreuungsunterstützung in Walkringen – 24 h Pflege zuhause

Vielen Leuten fällt es mit zunehmendem Alter immer schwerer, die Probleme des Alltags zu bewältigen. In der heutigen Zeit ist es nicht üblich, dass mehrere Altersgruppen zusammenwohnen, auch nicht im Kanton Bern. Das macht es für die Nachkommen besonders schwierig sich um die ältesten Familienmitglieder zu kümmern. Im Alter zu Hause zu leben, in den eigenen vier Wänden, wo einem alles geläufig ist, ist ein grosser Wunsch vieler. Der Schritt ins Altenheim erscheint für viele Senioren entwürdigend und traurig. Mit einer Seniorenpflege und Altersbetreuung in Walkringen sind Sie auch im hohen Alter gut versorgt und können im eigenen Zuhause wohnen bleiben.

Mehr Wohlbefinden durch fürsorgliche Seniorenbetreuung, Seniorenhilfe und Pflege

Nur mit der richtigen Pflege und Rundumversorgung ist auch eine gute Lebensqualität möglich. Das tägliche Waschen und Anziehen ist oft so mühselig, dass die Kraft nicht mehr für den Haushalt oder das Kochen genügt. Unsere Seniorenbetreuung in Walkringen leistet die stundenweise oder komplette 24-Stunden Betreuung und Pflege zu Hause (Palliativpflege), z.B. Zur körperlichen Grundpflege, Organisation von Terminen jeglicher Art, z.B. Arztbesuche, Friseur, Freunde treffen.

Unsere herzlichen Betreuerinnen erledigen auch die Hausarbeit, wie z.B. Einkaufen, Mahlzeiten zubereiten, aufräumen, waschen, bügeln und viele andere Tätigkeiten. Damit Ihre Angehörigen ein selbstbestimmtes Leben bzw. Ein würdevolles Altern zuhause erhalten, erhalten Sie genau die Unterstützung, welche Sie auch wirklich benötigen.

Das "Vergessen" wird zum Thema. Ein Spitalbesuch oder die Einnahme eines Medikamentes geht vergessen. Soziale Kontakte nehmen immer mehr ab. Oft entsteht eine Einsamkeit durch den Verlust vom Partner oder Liebsten.

Manche Menschen werden mit fortschreitendem Alter aber auch eigen oder schwierig im Umgang, sie möchten an keinen lustigen Runden mehr mitmachen oder verärgern mit ihrer forschen Art das Umfeld. Das sind alles erste Zeichen von Demenz oder Alzheimer und bedarf einer dauernden, herzlichen Betreuung, welche wir in Rücksprache mit Ihnen leisten.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme zum Thema betreutes Wohnen in Walkringen und melden uns gerne mit einem unverbindlichen Angebot bei Ihnen.

Seniorenbetreuung Rund-um-die-Uhr in Walkringen

Eine solch aufwändige Betreuung können Familien in der Regel nicht selbst bewältigen. Oft ist es aufgrund der räumlichen Distanz nicht möglich diese Hilfe zu übernehmen. Selbst wenn alle beteiligten Personen im Kanton Bern leben, ist es nicht immer machbar täglich zur Grossmutter zu fahren und ihr beim Waschen und Kochen zu helfen, denn meistens sind die Familienangehörigen beruflich und in der Kindererziehung noch voll beschäftigt und haben einfach keine Zeit für diese heikle Tätigkeit. Es ist selbstverständlich auch wichtig, dass betreuende Angehörige entlastet werden, denn es ist keinem geholfen, wenn durch konstante Überlastung Spannungen oder Auseinandersetzungen entstehen. Wir bieten Ihnen eine professionelle und herzliche Seniorenbetreuung in Walkringen an und schaffen für alle Beteiligten ein entspanntes Umfeld.

Hilfe im Alltag für ältere Menschen

Ein Betagtenbetreuer ist in jedem Fall eine grossartige Hilfe für die Betagten selbst, aber auch für die Familienmitglieder. Damit Sie ein angenehmes und sicheres Leben zuhause führen können, unterstützen wir allen hilfsbedürftigen Senioren mit unserer Altenpflege im eigenen Zuhause.

Selbständigkeit und Beweglichkeit sind den älteren Menschen extrem wichtig. Das ist der Kern unseres Dienstleistungskonzepts: Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und geben wo notwendig Hilfe und motivieren auf diese Weise die Senioren möglichst viele Dinge selbständig zu erledigen.

Eine erfolgreiche Seniorenpflege ist viel mehr, als nur eine Hilfe im Alltag. Die Pflegerinnen kümmern sich um die Senioren und deren Bedürfnisse. Sie nehmen sich die Zeit mit den Betagten Unterhaltungen zu führen, Spiele zu spielen oder für ausgedehnte Ausflüge. Die anvertraute Person kümmert sich um die passende körperliche Betätigung der Senioren und sorgt initiativ dafür, dass die betreuungsbedürftigen Personen weiterhin ihre Freizeitaktivitäten verfolgen können. Oft entwickelt sich zwischen Betreuer/in und Pflegeperson ein liebevolles Verhältnis, was für die Lebensqualität des zu Betreuenden ein unbezahlbares Gut ist.

Seniorenhilfe im Kanton Bern

Das Betreuungskonzept wird je nach Betreuungsbedürftigkeit der zu pflegenden Person in Quantität und Intensität individuell angepasst. Einige Senioren sind noch recht gut in Form und brauchen nur zwei- bis dreimal in der Woche einige Stunden Unterstützung pro Tag für Einkäufe oder Putzarbeiten. Um einen Umzug ins Pflegeheim zu verhindern, kann es nötig sein, dass jemand regelmässig vorbeikommen muss um zu prüfen, ob eine genügende Versorgung immer noch gewährleistet ist. Selbstverständlich ist auch eine befristete Pflege möglich, wenn die betreuenden Angehörigen in die Ferien fahren und Opa oder Oma zuhause gut betreut wissen wollen.

Bei der Auswahl der richtigen Seniorenpflege setzen Sie mit uns auf kompetente und vertrauensvolle Partner aus dem Kanton Bern! Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!

Bitte beachten Sie, dass unsere Mitarbeitenden keine Pflegedienstleistungen (wie Messung der Vitalzeichen, Bestimmung Zucker in Blut und Urin, Wundversorgungen, Spritzen verabreichen, Blutentnahmen etc.) erbringen.

Sie haben Fragen?Wir rufen Sie gerne zurück!

Sie wollen bei uns arbeiten? Dann bewerben Sie sich hier!
Gewünschte Rückrufzeit:
Ja, ich willige in die Datenschutzerklärung ein.