Seniorenbetreuung & Alterspflege zuhause – 24-Stunden Betreuung in der Schweiz

Die Seniorenbetreuung ist eine gute Alternative zum Altersheim, um Menschen auch im hohen Alter in guten Händen zu wissen. Es gibt inzwischen zahlreiche, medizinische Dienstleistungsanbieter, die eine Altersbetreuung anbieten. Das Ziel ist es hierbei, die Lebensqualität so lange wie möglich aufrechtzuerhalten und eine angenehme Lebenssituation zu erschaffen. Die Betreuung und Wohnhilfe im gewohnten Umfeld sind dabei von grosser Bedeutung. Sind auch Sie an einer Seniorenbetreuung interessiert oder haben eine betroffene Person in Ihrem Umfeld, erhalten Sie hier alle wichtigen Informationen rund um das Thema.

Wenn Sie auf der Suche nach einem kompetenten Partner für die Seniorenbetreuung zuhause mit langjähriger Erfahrung in der Schweiz sind, dann senden Sie und Ihre Anfrage und holen Sie Ihr unverbindliches Angebot ein!

Was bedeutet Seniorenbetreuung?

Bei der Seniorenbetreuung geht es darum, pflegebedürftigen Menschen, die in ihrer gewohnten Umgebung bleiben möchten, im Alltag zu unterstützen. Hierzu zählt es, schwerfallende Alltagsaufgaben, sowie pflegerische Massnahmen abzunehmen. Ältere, betagte Mitmenschen brauchen in den eigenen vier Wänden häufig kompetente und erfahrene Unterstützung, jemanden zum Reden und eine ausgebildete Wohnhilfe. Dadurch kann die Unterbringung in einem Altersheim oder Pflegeheim, solange wie möglich, hinausgeschoben werden, um ihnen weiterhin ein würdevolles Leben und einen bequemen Alltag zu ermöglichen.

Ausserdem ist es die Aufgabe eines Seniorenbetreuers, die Lebensqualität so gut wie möglich aufrechtzuerhalten und ein angenehmes Umfeld zu erschaffen. Hierbei wird versucht, den sozialen sowie seelischen, als auch kulturellen und körperlichen Bedürfnissen gerecht zu werden. Ausserdem wird die pflegebedürftige Person immer wieder mit viel Geduld und Empathie mobilisiert und motiviert, das Leben selber zu gestalten und die Verantwortung für sich selber zu übernehmen, soweit das noch möglich ist.

Warum die Seniorenbetreuung so wichtig ist!

Für viele ist das zu Hause der Ort, der Sicherheit sowie Geborgenheit schenkt. Daher spielt die Pflegebetreuung in den eigenen vier Wänden eine wichtige Rolle. Das Gefühl, ein zu Hause zu haben, ist besonders im Alter von grosser Bedeutung, da in dieser Zeit oft ein Gefühl von Unbehagen eintritt, sowie die Angst davor, in ein Altersheim oder Pflegeheim abgeschoben zu werden. Doch was passiert, wenn Eltern oder Grosseltern, im Alter plötzlich auf die tägliche Hilfe angewiesen sind, da sie Termine vergessen, durcheinander sind oder tägliche Aufgaben nicht mehr gestemmt bekommen? Was ist, wenn die demenzkranke Oma eine Betreuung benötigt, aber Sie selber auch noch einem Beruf nachgehen müssen oder ein Kind zu versorgen haben?

Hier wird wieder deutlich, wie wichtig die Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden ist. Eine Seniorenbetreuung hilft den zu pflegenden Personen, den Alltag zuhause, so lange wie möglich zu meistern. Ausserdem werden die Angehörigen bei der Alterspflege entlastet und haben die Möglichkeit, sind um eigene Dinge zu kümmern.

Die Seniorenbetreuung kann in vielen Punkten hilfreich sein. So hilft sie zum Beispiel bei:

  • der Erledigung von Einkäufen
  • Arztterminen oder anderen Verabredungen
  • Unterstützung im Alltag sowie Haushalt
  • sowie bei der Grundpflege.

Nicht nur alte Menschen profitieren von einer Seniorenbetreuung, sondern auch Menschen, die an Demenz oder Alzheimer erkrankt sind. Eine Betreuung in den eigenen vier Wänden lässt die Chancen auf eine bessere Genesung steigen und entlastet die Angehörigen enorm. Ausserdem bauen Betreuer und Pflegeperson oft ein enges Verhältnis auf, was die gesamte Situation einfacher für beide Parteien macht.

Worauf sollte bei einer Seniorenbetreuung geachtet werden?

Die Betreuung zu Hause setzt ein grosses Vertrauen in die Betreuungskraft vorraus, denn schliesslich wollen Angehörige und Pflegeperson wissen, wer ins Haus kommt. Generell erfordert eine Betreuung keine formale Ausbildung. Dennoch ist es unbedingt ratsam, einen auch in der Pflege ausgebildeten Seniorenbetreuer oder eine geprüfte und erfahrene Betreuungsperson zu wählen, da diese im Umgang mit Senioren geschult sind und auch die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen. Ausserdem sind sie fit in dem Gebiet Seniorenaktivierung, sowie der Alltagsgestaltung. Folgende Eigenschaften und Fähigkeiten sollte eine Betreuerin oder ein Betreuer besitzen:

  • gerne mit älteren Menschen arbeiten
  • psychisch belastbar sein
  • zuverlässig sein
  • verschwiegen und loyal sein
  • Empathie besitzen
  • hauswirtschaftliche Fähigkeiten haben
  • flexibel sein
  • am besten im Besitz eines Führerscheins sein
  • praktische Erfahrung in der Betreuung besitzen

Im besten Fall sollte nicht nur eine Qualifikation vorhanden sein, sondern auch die nötige Erfahrung in der Praxis und im Umgang mit Pflegebedürftigen. Zu guter Letzt muss natürlich auch die Chemie zwischen der zu betreuenden Person, dem Alterspfleger und den Angehörigen stimmen.

Setzen Sie bei der Auswahl Ihrer Seniorenbetreuer auf einen erfahrenen und kompetenten Partner aus der Region. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit dem Team von alterswohnhilfe.ch auf und holen Sie Ihr unverbindliches Angebot ein! So fühlen sich Senioren in der Schweiz 24 Stunden gut im Alltag betreut und unterstützt.

Eine Seniorenbetreuung spielt also für Senioren, Demenzkranke und Alzheimererkrankte eine wichtige Rolle. Senioren sowie Angehörige bekommen eine gute Alltagsentlastung geboten. Ausserdem ist eine Seniorenbetreuung eine gute Alternative, Ihre Liebsten in sicheren Händen zu wissen, wenn Sie verreisen oder anderweitig abwesend sind. Der Heimaufenthalt kann hinausgezögert werden und die Senioren bekommen ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit vermittelt. Ausserdem fühlen sie sich nicht abgeschoben und die Lebensqualität kann bestmöglich erhalten werden. Eine positive Eigenschaft, die in vielen Heimeinrichtungen leider nicht so umsetzbar ist, wie es sein sollte.

Verlangen Sie noch heute nach Ihrer unverbindlichen Offerte für eine professionelle ganztägige Betreuung zuhause! Wir nehmen umgehend mit Ihnen Kontakt auf!

Jetzt Offerte erhalten!

Ihre Seniorenbetreuung zuhause in der Schweiz

Zentrale in Eglisau für alle Regionen und Kantone
Telefon: 043 243 33 88
www.alterswohnhilfe.ch

Aarau
062 508 70 68
Allschwil
061 508 79 05
Baden
056 508 31 84
Basel
061 508 71 09
Bern
031 508 71 67
Biel
032 508 70 56
Bülach
044 508 76 62
Burgdorf
034 508 70 48
Chur
081 508 79 46
Dietikon
044 508 78 14
Dübendorf
044 508 78 52
Frauenfeld
052 508 70 27
Horgen
044 508 78 57
Köniz
031 508 73 18
Kreuzlingen
071 508 72 75
Langenthal
062 508 70 42
Luzern
041 508 79 29
Meilen
044 508 78 74
Rapperswil-Jona
055 508 70 81
Schaffhausen
052 508 79 09
Schwyz
041 508 79 46
Sitten
027 508 75 88
Solothurn
032 508 70 98
St. Gallen
071 508 72 82
Thun
033 508 70 55
Uster
044 508 78 75
Wädenswil
044 508 78 86
Wettingen
056 508 79 86
Wil
071 508 79 12
Winterthur
052 508 79 20
Zug
041 508 79 59
Zürich
044 974 20 13

zur Übersicht: Ihre Seniorenbetreuung zuhause in der Schweiz

Pflege zuhause – 24 Stunden Betreuung durch professionelle Plegekräfte

Die demographische Entwicklung in der Schweiz zeigt auf, dass die Gesellschaft zukünftig durch immer mehr alte Personen geprägt sein wird. Und genau dieser Trend wird nachhaltige Folgen mit sich bringen. Der wohl wichtigste Faktor in diesem Bereich stellt die Wohnsituation der älteren Personen dar. Denn während der Bedarf an entsprechenden Unterbringungen stetig steigt, so nimmt die Anzahl an Heimplätzen nur langsam zu.

Aufgrund dieser Entwicklung müssen immer mehr alte Personen im häuslichen Umfeld versorgt werden. Die Alterspflege hat sich daher zu einer unerlässlichen Dienstleistung entwickelt, ohne die diese Bevölkerungsschicht hoffnungslos verloren wäre.

Die Wichtigkeit der Alterspflege zuhause

Die professionelle Alterspflege macht es möglich, dass immer mehr ältere Personen in ihren eigenen vier Wänden wohnen bleiben können. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie freiwillig in den eigenen vier Wänden verbleiben um noch immer etwas Selbstständigkeit behalten zu können. Oder ob sie aus der Not heraus zu Hause verweilen müssen, da kein geeigneter Heimplatz gefunden wurde. Dank der professionellen 24-Stunden-Alterspflege zuhause können sowohl hauswirtschaftliche Arbeiten wie auch pflegerische Tätigkeiten übernommen bzw. unterstützend angeboten werden, sodass das Leben in den eigenen vier Wänden auch im hohen Alter noch durchaus lebenswert sein kann.

Die 24-Stunden-Pflege

Eine besondere Art der Alterspflege stellt die 24-Stunden-Pflege dar. Dabei steht dem einzelnen Patienten rund um die Uhr eine professionelle Pflegekraft zur Verfügung, die zu jeder Zeit ansprechbar ist und Hilfe anbietet.

Grundsätzlich bietet die AWH Alterswohnhilfe GmbH bei der 24-Stunden-Seniorenpflege die Möglichkeit, dass eine Pflegekraft in den jeweiligen Haushalt für einen bestimmten Zeitraum “einzieht” und die Person rundum versorgt und betreut. Diese Pflegekraft kann sich so 24 Stunden am Tag zuhause um den Patienten kümmern und ihn im gewohnten Umfeld unterstützen.

Ressourcen fördern, Schwächen auffangen

Eine professionelle Alterspflege und Wohnhilfe eignet sich für alle älteren Personen, die eine rein pflegerische – und keine umfangreiche medizinische – Unterstützung bedürfen. Ein wichtiger Grundsatz lautet dabei: Ressourcen fördern und Schwächen auffangen. Dies bedeutet, dass jede Person bei ihren Ressourcen unterstützt und somit auch in der Selbständigkeit einzelner Aufgabenfelder gefördert wird. Dies kann sich sowohl auf pflegerische wie auch auf hauswirtschaftliche Arbeiten beziehen. Denn nur eine “gesunde” Unterstützung kann dazu beitragen, dass die Alten ihre Fähigkeiten möglichst lange beibehalten und somit einen gewissen Grad an Selbständigkeit vorweisen können – für die körperliche und seelische Gesundheit ein besonders wichtiger Aspekt!

Pfleger als Allround-Talente

Eine professionelle Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden beschränkt sich nur in den wenigsten Fällen auf eine rein pflegerische Unterstützung. In der Regel werden die Patienten bei all ihren alltäglichen Aufgaben begleitet – von der Pflege über hauswirtschaftliche Tätigkeiten bis hin zu Terminvereinbarungen oder Koordination, sowie etwaigen Erledigungen.

Ein professioneller Alterspfleger kann demnach auch als “Allround-Talent” angesehen werden, das sowohl bei der Pflege unterstützt wie auch hauswirtschaftliche Aufgaben übernimmt. Vor allem im Bereich der 24-Stunden-Pflege sind diese Tätigkeiten im Dienstleistungsumfang inbegriffen, sodass den Pflegenden für diese Aufgaben eigene Zeitfenster zu Verfügung stehen. Es liegt dann im Aufgabenfeld der Pflegekraft, sich die Zeit neben der reinen Grundpflege wirtschaftlich einzuteilen um den Alten bestmöglich zu unterstützen.

Professionalität und Menschlichkeit

Wer sich für eine Seniorenbetreuung interessiert, sollte sich unbedingt vorab bei einem professionellen Anbieter informieren und das persönliche Gespräch suchen. Denn auch in dieser Branche gibt es mittlerweile zahlreiche “schwarze Schafe”, die auf den ersten Blick nur sehr schwer zu erkennen sind.

Grundsätzlich sollte bei einer Seniorenbetreuung auf eine professionelle Unterstützung geachtet werden. Denn nur fachlich kompetente Pflegekräfte können dem einzelnen Patienten individuell helfen und auch in möglichen Notfällen adäquat reagieren. Doch mindestens genauso bedeutsam wie das theoretische Wissen ist der Bereich der Menschlichkeit. Denn nur eine liebevolle und “menschliche” Betreuung zu Hause kann dem alten Menschen einen würdevollen Lebensabend bescheren. Umso wichtiger ist es daher, dass sich die Angehörigen möglichst frühzeitig um adäquate und empfehlenswerte Dienstleister bemühen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit der AWH Alterswohnhilfe GmbH auf und erhalten Sie Ihr unverbindliches Offerte für eine professionelle Alterspflege und Seniorenbetreuung zuhause!

Jetzt Offerte erhalten!

Die AWH Alterswohnhilfe GmbH ist ein professionelles Dienstleistungsunternehmen für die Seniorenbetreuung und Pflege zuhause in der Schweiz. Ähnlich wie andere Unternehmen, etwa Home Instead, ist auch die AWH spezialisiert auf die Betreuung von älteren, pflegebedürftigen Menschen im gewohnten Umfeld. Einen Vergleich zwischen Alterswohnhilfe und Home Instead finden Sie hier!

Leistungen und Kosten

Unterstützung beim Zubereiten von Mahlzeiten, Erinnerung an die Einnahme von Medikamenten oder Hilfe bei leichten Hausarbeiten. Die AWH ermöglicht Senioren ein würdevolles Altern in vertrauter Umgebung, wie auch Home Instead beispielsweise. Mit stundenweiser Seniorenbetreuung, Demenzbetreuung, Notfallsystemen oder Rundum-Betreuung werden Senioren und Angehörige bestmöglich unterstützt.

Das Dienstleistungsangebot der AWH ist breit gefächert und kann flexibel genutzt werden:

  • 24-Stunden Pflege und Betreuung
  • Notfallsysteme
  • Alltags- und Haushaltsbegleitung
  • Nachtdienst
  • Mahlzeitendienst
  • Fahrdienst
  • Demenzbetreuung

Durch individuell genutzte Betreuungsangebote, können Pflegekräfte wesentlich effizienter genutzt werden und die Finanzierungsmöglichkeiten sind vielfältig.

Nicht nur Senioren, auch pflegende Angehörige sind oft überfordert und sehr dankbar für ein wenig Hilfe. Die Alterswohnhilfe GmbH unterstützt Sie in vielen Bereichen und verschafft Ihnen damit eine Verschnaufpause.

Die Seniorenbetreuuer bereiten essen zu, leisten Gesellschaft, begleiten die Damen und Herren nach draussen, oder verbringen die Nacht bei ihnen. Die Betreuung wird individuell nach den Wünschen der Senioren gestaltet, die Hauptsache ist, dass die Senioren glücklich und zufrieden sind und auch im Alter über ihr Leben bestimmen können. Viele der angebotenen Leistungen werden von den Krankenkassen unterstützt, daher ist die Betreuung auch aus Kostensicht interessant für die Betroffenen.

Jetzt Offerte erhalten!