Betreutes Wohnen – die Vorteile für die Betreuungsbedürftigen

Lebensqualität durch betreutes Wohnen im Alter

Weiterhin im eigenen Zuhause zu wohnen ist ein grosser Vorteil, welcher oftmals unterschätzt wird. Man spart sich die Kosten und die Anstrengungen eines Umzuges im Sinne des Sprichwortes „einen alten Baum verpflanzt man nicht“. Bei diesem altersgerechten Wohnen bleibt man in der vertrauten Umgebung, was gerade für ältere Menschen sehr wichtig ist, da Sie sich nicht so schnell neu orientieren können. Man hat auch die gewohnten und geliebten Menschen in seiner Nähe, die einem das Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit geben. Zudem haben Sie auch nur 2 Betreuerinnen als Bezugsperson im Gegensatz zu einem Altersheim oder der Spitex, welche laufend ihr Personal rotieren oder auswechseln lassen.

Alternative zum Altersheim – Berücksichtigung der Individualität jedes Einzelnen

Sie möchten Ihren gewohnten Alltag möglichst selbst bestimmen und nicht wie in Pflegeinstitutionen von deren organisatorischen Abläufen abhängig sein. Das heisst, Sie dürfen weiterhin Essen, Körperpflege durchführen, Besuch empfangen, TV schauen, nach Draussen gehen usw. WANN IMMER SIE WOLLEN!

Der Betreuungsbedürftige ist nicht der “erduldende Patient”, sondern der “Kunde” mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen, die nach unseren Erfahrungen meistens erfüllt werden können.

Betreutes Wohnen und soziale Kontakte

Viele Senioren tun sich schwer, das Haus zu verlassen und Kontakte aufrecht zu erhalten bzw. neue Kontakte aufzubauen. Betreutes Wohnen zuhause bedeutet nicht nur dass Sie regelmässig Besuch erhalten, Sie bekommen gleichzeitig die Möglichkeit sich mit Problemen an vertraute Personen zu wenden. Das kann Ihnen nur eine private 24 Stunden Altersbetreuung bieten. „Zu Hause ist es doch am schönsten“. Dieses Sprichwort kommt nicht von ungefähr, oder?

Keine Trennung vom Partner oder Haustier

Oft geht es dem einen Partner gesundheitlich besser als dem Anderen. In so einer Situation musste bis anhin der Kränkere das geliebte Zuhause und damit auch den Partner verlassen. Da in der Regel Haustiere, wie z.B. Hunde im Alters- oder Pflegeheim nicht erwünscht sind, musste man sich leider oft auch von diesem geliebten Mitbewohner unfreiwillig trennen. Mit unserem Konzept der Betreuung Zuhause bleiben diese Verbindungen meistens bestehen.

Vorteile für die Angehörigen

Unser „Betreutes Wohnen Konzept“ bietet Ihnen ein „rundum-sorglos Paket“ an. Dies bedeutet, dass Sie sich um rein gar nichts mehr zu kümmern brauchen. Unsere Betreuungsleistung deckt wirklich alles ab: Von der eigentlichen Betreuung bis hin zu Organisation von Zusatzleistungen wie Spitex und Arzt, die jedoch separat in Rechnung gestellt werden. Unsere zufriedenen Kunden können sich nicht irren. Durch unsere ständige Qualitätssicherung in Bezug auf die Kompetenz unseres Personals haben wir bei der Seniorenbetreuung eine tiefe Vertrauensbeziehung zu unseren Kunden aufgebaut.

Zusätzlich garantieren wir Ihnen, dass wir alle geltenden Schweizer Rechte zu 100% einhalten.

Jetzt Offerte erhalten